"Germany's Next Topmodel" ... falls das von Interesse ist

Nach zwölf Semestern auf der Klum-Abendschule für Hobbymodelagenten konnte man sich nur die Haare raufen: Die Auswahl der diesjährigen Kandidatinnen für "Germany's Next Topmodel" war wieder die sattsam bekannte Erpelshow.