Götz George: "Im Film ungefähr 75-mal gestorben"
Fotostrecke

Götz George: "Im Film ungefähr 75-mal gestorben"

Foto: Henning Kaiser/ dpa

Propagandafilme Götz George verteidigt seinen Vater

Heinrich George war einer der berühmtesten Film- und Theaterdarsteller in Nazi-Deutschland: Im SPIEGEL spricht sein Sohn Götz über das Wirken des Vaters, seinen eigenen Tod - und die vielleicht schwierigste Rolle seines Lebens.
Themen im neuen SPIEGEL