Gottschalk-Nachfolge im ZDF Hape Kerkeling heizt Spekulationen an

Hape Kerkeling wird Gottschalk-Nachfolger! Na ja, ein bisschen zumindest. Er übernimmt den ZDF-Jahresrückblick - und heizt mit sibyllinischen Aussagen die Diskussion an, um die es wirklich geht: Wird er auch der neue "Wetten, dass..?"-Moderator?

Kerkeling (hier bei der "Goldenen Kamera"): Ei im Nest
REUTERS

Kerkeling (hier bei der "Goldenen Kamera"): Ei im Nest


Hamburg/Berlin - Erinnert sich noch jemand an die K-Frage? Vergessen Sie's! Das Herumeiern, ob dieser oder jene als Spitzenkandidat bei der Bundestagswahl antritt, ist doch längst historisch. Aktuell diskutiert man die W-Frage: Wer übernimmt eigentlich "Wetten, dass..?", wenn Thomas Gottschalk aufhört?

Bei einem Auftritt in Berlin gab sich nun Hape Kerkeling, immerhin einer der Top-Favoriten, so sibyllinisch, als ginge es ums Kanzleramt, wenn nicht gar ums Außenministerium oder den Posten des HSV-Trainers: "Wenn ich mich richtig erinnere, hat das ZDF gesagt: Solange Thomas Gottschalk 'Wetten, dass..?' moderiert, äußert sich das ZDF nicht zur Nachfolge", sagte der Entertainer. "Und da ich gewissermaßen zum ZDF gehöre, äußere ich mich auch nicht."

Kerkeling sagte weiter, allein der "Respekt vor der Lebensleistung Gottschalks" gebiete ihm, zum jetzigen Zeitpunkt nichts zu sagen: "Thomas Gottschalk macht noch drei Sendungen 'Wetten, dass..?'. Angenommen ich würde jetzt 'ja' sagen, würde ich ihm ein Ei ins Nest legen, das tue ich nicht. Wenn ich jetzt 'nein' sage, würde ich ihm auch ein Ei ins Nest legen, denn dann geht die Spekulationsdebatte weiter."

Zumindest ein bisschen Gottschalk-Nachfolger aber wird Hape Kerkeling auf jeden Fall: Wie Programmdirektor Thomas Bellut nun angekündigt hat, wird der 46-Jährige am 11. Dezember den Jahresrückblick "Menschen 2011" moderieren. 2010 noch eine Aufgabe, die der "Wetten, dass...?"-Moderator ganz nebenbei erledigte.

"Hape Kerkeling ist ein Multitalent", erklärte ZDF-Unterhaltungschef Manfred Teubner. Er freue sich sehr, dass der Sender ihn für den ZDF-Jahresrückblick gewinnen konnte. "Er ist genau der Richtige." Kerkeling moderierte im ZDF zuvor bereits "Die goldene Kamera".

Gottschalk gibt die Moderation von "Wetten, dass..?" im Dezember nach fast 25 Jahren auf und wird ab Januar eine Live-Show im Vorabendprogramm der ARD übernehmen. Die größte Samstagabendshow des ZDF dagegen soll mit neuer Moderation ab Herbst 2012 fortgesetzt werden.

sha/dpa/AFP



© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.