Gottschalk-Nachfolge Michelle Hunziker verlässt "Wetten, dass..?"

Nun mag auch Michelle Hunziker nicht mehr: Thomas Gottschalks ehemalige Co-Moderatorin hört ebenfalls bei "Wetten, dass..?" auf. Sie begründete den Schritt mit ihrem "Bauchgefühl". Für die ZDF-Granden wird die Suche nach einem neuen Gesicht für die Riesen-Show immer schwieriger.

Getty Images

Hamburg - Kein "Wetten, dass..?" mehr mit Michelle Hunziker: Rund ein Jahr nachdem Thomas Gottschalk seinen Abschied aus dem Show-Klassiker angekündigt hat, steigt auch seine Co-Moderatorin aus.

"Ich folge meinem Bauchgefühl, 'Wetten, dass..?' gemeinsam mit Thomas Gottschalk zu verlassen", sagte Hunziker dem Branchendienst kress. "Unsere gemeinsame Zeit bei dieser großartigen Show hat mir riesigen Spaß gemacht, und ich bin sehr dankbar dafür." Daher sei jetzt für sie der richtige Zeitpunkt, sich von dem ZDF-Format zu verabschieden.

ZDF-Programmdirektor Thomas Bellut hatte wiederholt betont, dass er weiter mit Michelle Hunziker zusammenarbeiten möchte - auch unabhängig von "Wetten, dass..?". Genauere Pläne sind aber nicht bekannt. Ihre Absage markiert jetzt einen weiteren Tiefpunkt in dem Possenspiel, zur der die Gottschalk-Nachfolge-Suche inzwischen geraten ist.

Rund zwei Monate nach der letzten Sendung mit Gottschalk ist auch weiterhin offen, wer seine Nachfolge antreten wird. Dabei hatte das ZDF unlängst noch verkündet, schon im April einen Neustart von "Wetten, dass..." präsentieren zu wollen. Doch reihenweise gaben Vertreter von Deutschlands Showprominenz dem Sender einen Korb. Offensichtlich hält man den alten Showdampfer für unlenkbar.

Zuletzt hatte Jörg Pilawa abgesagt, auch er war heftig umgarnt worden vom Zweiten. Seitdem gilt ZDF-Talker Markus Lanz als möglicher Kandidat.

hpi



insgesamt 55 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
PrettyHateMachine 06.02.2012
1. ich habs
Zitat von sysopNun mag auch Michelle Hunziker nicht mehr: Thomas Gottschalks ehemalige*Co-Moderatorin hört ebenfalls bei "Wetten, dass..?" auf. Sie begründete den Schritt mit ihrem "Bauchgefühl". Für die ZDF-Granden wird die Suche nach einem neuen Gesicht für die Riesen-Show immer schwieriger. http://www.spiegel.de/kultur/tv/0,1518,813679,00.html
ok, völlig neuer Ansatz: wir kombinieren die "Wiwaldi-Show" mit "Wetten, daß ..."; darf ruhig ein bißchen Muppet-artig ausarten mit entsprechendem Chaos, und die Gäste freuen sich bestimmt, wenn Ihnen die Getränke im Napf vorgesetzt werden ;-) Und eine bezaubernde Assistentin hat er auch: Charming Traudl. http://www.wdr.de/bilder/mediendb/wiwaldishow/bilder/2012/0129/wiwaldi_show_folge3_02.jpg
sabaro4711 06.02.2012
2.
Zitat von sysopNun mag auch Michelle Hunziker nicht mehr: Thomas Gottschalks ehemalige*Co-Moderatorin hört ebenfalls bei "Wetten, dass..?" auf. Sie begründete den Schritt mit ihrem "Bauchgefühl". Für die ZDF-Granden wird die Suche nach einem neuen Gesicht für die Riesen-Show immer schwieriger. http://www.spiegel.de/kultur/tv/0,1518,813679,00.html
Wird das den Herren beim ZDF nicht langsam peinlich ? Es ist ja nicht so, dass sich da 30 Top-Leute vor der Bürotür des Intendanten um den Job prügeln. IMHO zeigt es sich doch, dass keiner den Job WILL; was auch verständlich ist, wird es doch ein Himmelfahrtsunternehmen. Oder wollen die nur einen finden, der das Ding ganz sicher vor die Wand fährt, damit sie einen Grund haben, die Show doch abzusetzen? Es aber so dem Zuschauer und seiner Ablehnung in die Schuhe zu schieben statt sich deren Zorn zuzuziehen?
urban4fun 06.02.2012
3.
Zitat von sysopNun mag auch Michelle Hunziker nicht mehr: Thomas Gottschalks ehemalige*Co-Moderatorin hört ebenfalls bei "Wetten, dass..?" auf. Sie begründete den Schritt mit ihrem "Bauchgefühl". Für die ZDF-Granden wird die Suche nach einem neuen Gesicht für die Riesen-Show immer schwieriger. http://www.spiegel.de/kultur/tv/0,1518,813679,00.html
ZDF, entlasst die Sendung endlich mal in den wohlverdienten Ruhestand!!
Mr.Slytherin 06.02.2012
4. OK, das war's jetzt aber wirklich...
Zitat von sysopNun mag auch Michelle Hunziker nicht mehr: Thomas Gottschalks ehemalige*Co-Moderatorin hört ebenfalls bei "Wetten, dass..?" auf. Sie begründete den Schritt mit ihrem "Bauchgefühl". Für die ZDF-Granden wird die Suche nach einem neuen Gesicht für die Riesen-Show immer schwieriger. http://www.spiegel.de/kultur/tv/0,1518,813679,00.html
Ach, tatsächlich? Sie mag nicht mehr?? Das hat in den letzten Sendungen aber noch ganz anders ausgesehen! An einigen Sprüchen, die sie an Gottschalk gerichtet hatte, konnte man zwischen den Zeilen erkennen, dass sie ihm praktisch schon das Zepter aus der Hand genommen hatte... ...natürlich nur bis zur geplanten Übergabe an den Nachfolger, aber Michelle Hunziker wollte als Co-Moderatorin auf jeden Fall bleiben! Ich glaube eher, dass die ZDF Verantwortlichen nach viel zu langer Suche keinen willigen Nachfolger präsentieren konnten, und deshalb Frau Hunziker darum gebeten haben, nach Gottschalk nun ebenfalls ihren Rücktritt zu erklären, damit es leichter fällt, die Sendung jetzt endlich zu Grabe zu tragen! Vielleicht hat Frau Hunziker für Ihren "Bauchgefühl"-Rücktritt ja wenigstens hinter verschlossenen Türen noch eine schöne Abfindung bekommen, wer weiß...
+LY 06.02.2012
5. Dummheit ist untertrieben,
Zitat von sysopNun mag auch Michelle Hunziker nicht mehr: Thomas Gottschalks ehemalige*Co-Moderatorin hört ebenfalls bei "Wetten, dass..?" auf. Sie begründete den Schritt mit ihrem "Bauchgefühl". Für die ZDF-Granden wird die Suche nach einem neuen Gesicht für die Riesen-Show immer schwieriger. http://www.spiegel.de/kultur/tv/0,1518,813679,00.html
wenn ich das Handeln der ZDF-Oberen betrachte, sie wissen doch, wie die Medien ticken, da muß man in die Vorderhand kommen, hätte geheißen, vor Gottschalks Rücktrittserklärung hätte sein Nachfolger stehen müssen, die vielen Jahre beim ZDF, und dann kann man sich nicht auf eine Taktik einigen? Ein Superfehler, der jetzt ständig Neue gebiert. Oder, unerhört gerissen, man will die Sendung gekonnt beerdigen, ein vollständig Neues Format der Familienunterhaltung plazieren, ohne den Rucksack/die großen Schuhe Gottschalks, ohne Elstner(???), das wäre in der Tat achtungsvoll.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.