Grimme-Preise 2010 ZDF räumt ab, Private erzielen Achtungserfolg

Mit einer Doku zu Genitalverstümmelungen und einem Film über Homophobie im Fußball konnten zwei Privatsender überraschend Grimme-Preise in der Kategorie "Information & Kultur" einsammeln. Ansonsten galt nach Ansicht der Jury tatsächlich: Mit dem Zweiten sieht man besser.
ZDF-Mehrteiler "Die Wölfe": Erst ein Emmy, jetzt der Grimme-Preis

ZDF-Mehrteiler "Die Wölfe": Erst ein Emmy, jetzt der Grimme-Preis

ZDF
tdo