Zuschauerzahlen Neue "Tatortreiniger"-Folge mit starker Quote

Mit abseitigem Humor zum Erfolg: 900.000 Zuschauer sahen am Dienstag Bjarne Mädel im NDR als "Tatortreiniger" zu. Das ist zwar kein Zuschauerrekord, aber eine klare Steigerung.

ARD

Hamburg - Ein toter Magier, dessen heimlicher Geliebter und Fesselspiele, die sich nicht als Zaubertrick entpuppen - als "Tatortreiniger" machte Bjarne Mädel am Dienstagabend wieder Bekanntschaft mit den Absurditäten des täglichen Sterbens. Die neue Folge "Angehörige", die um 22.30 Uhr im NDR lief, sahen knapp 900.000 Menschen. Damit knüpft der "Tatortreiniger" fast an seinen Rekord aus dem letzten April an, als mehr als eine Million Zuschauer einschalteten.

Bislang galt die preisgekrönte Serievor allem als Liebling der Kritiker. Noch bei der Ausstrahlung der ersten "Tatortreiniger"-Folge vor knapp zwei Jahren lag der Marktanteil mit 670.000 Zuschauern und 2,7 Prozent Marktanteil sehr viel niedriger. Vor allem bei dem jungen Publikum liegt Mädel alias "Schotty" mittlerweile deutlich über dem Sendersoll: "Angehörige" sahen 240.000 Zuschauer in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Damit lag die Quote klar über dem Jahresschnitt von 1,2 Prozent.

Den Tagessieg sicherte sich derweil das Erste. Dort verfolgten 5,71 Millionen Zuschauer das Leben von "Familie Dr. Kleist", danach lockte die Krankenhaussoap "In aller Freundschaft" sogar noch rund 300.000 Menschen mehr vor den Fernseher. Im NDR sind am Mittwoch und Donnerstag jeweils um 22.30 wieder neue "Tatortreiniger"-Folgen zu sehen.

evt/dpa



insgesamt 5 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Wooster 08.01.2014
1. optional
Seltsam - ich hab' die angeblich "neuen" Folgen vor ein paar Wochen bereits im Internet angeschaut. Dort sind sie immer noch abrufbar: Movie4k.to
lampropeltis 08.01.2014
2. optional
Oh super was nen toller Hecht, hat sich vorher schon ne Folge im I-net angeschaut. Da kann man ja nur zu der Traumleistung gratulieren. Ist das Leben damit besser geworden?
wattnfux 08.01.2014
3. Spektakulär ...
...die erste neue Folge konnte man sich sogar schon in der ARD Mediathek anschauen! Aber auf 'ner Sharing Plattform ist das natürlich viel Spannender... ;-)
plasmopompas 08.01.2014
4.
Zitat von WoosterSeltsam - ich hab' die angeblich "neuen" Folgen vor ein paar Wochen bereits im Internet angeschaut. Dort sind sie immer noch abrufbar: Movie4k.to
Na wenn Sie da mal nicht in Kürze ein Abmahnschreiben erhalten!
Jabba56 09.01.2014
5. Ja nee is klar!
Mal von dem dämlichen Kommentar Nr. 1 abgesehen, ich hab mich gefreut, als ich so fast nebenbei erfahren hab, daß es neue Folgen gibt. Null Werbung - außer der Berichterstattung über die Antiwerbung des NDR und das Verstecken der Serie im Spätprogramm - ist schon ein ziemlich klares Zeichen, daß sich die Senderverantwortlichen eigentlich trauen wollen, aber nicht über den Schatten ihrer Beamtenmentalität springen können. Warum nur, sind doch tolle Kabinettstückchen in Sache schwarzer Humor. Die Engländer bewundern wir für sowas, warum ist das in Deutschland suspekt? I like it!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.