Pay-TV Harald Schmidt wird Fußballkommentator

Rettung aus dem Quotentief? Der Entertainer Harald Schmidt will demnächst ein Fußball-Bundesliga-Spiel auf dem Bezahlsender Sky kommentieren. Zur Seite steht ihm dabei ein alteingesessener Sport-Experte.
Entertainer Harald Schmidt: Bald auch Fußballkommentator

Entertainer Harald Schmidt: Bald auch Fußballkommentator

Foto: dapd

München - Die Bundesliga könnte in Zukunft noch ein bisschen pikanter werden. Der Entertainer Harald Schmidt will zusammen mit Fußball-Spezialist Wolff-Christoph Fuss ein Spiel des VfB Stuttgart kommentieren, wie der Münchner Pay-TV-Sender Sky Montagabend bekanntgab.

"Ich freue mich sehr auf unseren gemeinsamen Einsatz", sagte Fuss. "Harald Schmidt hat wirklich Ahnung von der Materie und sich sehr für den Job des Kommentators interessiert. Da habe ich ihm angeboten, mal ein Spiel zusammen zu machen, und er hat sofort zugesagt."

Wolff-Christoph Fuss moderiert seit dieser Saison auf Sky die Bundesliga, die UEFA Champions League und die UEFA Europa League, den DFB-Pokal sowie die englische Premier League. In den vergangenen drei Jahren hat sich Fuss als Kommentator bei Sat.1 etabliert.

Schmidt und Fuss arbeiten derzeit nicht nur für denselben Sender, sie haben auch eine gemeinsame Vergangenheit: Beide sind in Nürtingen mit einigen Jahren Abstand auf dasselbe Gymnasium gegangen. Fuss war zweimal in der "Harald Schmidt Show" zu Gast. "Wir waren sofort auf einer Wellenlänge", so der Fußball-Kommentator.

Auf der Homepage des Bezahlsenders kommentiert Schmidt bereits Geschehnisse der aktuellen Spielsaison,  geht dabei allerdings in ungewohnt nüchterner Form auf Stärken und Schwächen von Mannschaften wie dem FC Bayern München, dem HSV oder dem VfB Stuttgart ein.

Nach der Premiere seiner Talkshow auf Sky am 4. September sanken die Einschaltquoten von zunächst 20.000 auf 5000 Zuschauer. Mittlerweile schauten die Sendung im Durschnitt rund 40.000 Zuschauer, sagte der Sky-Sprecher Ralph Fürther zu SPIEGEL ONLINE. Harald Schmidt habe viel Ahnung von Fußball, aber sein Einsatz werde voraussichtlich eine einmalige Geschichte sein.

kha/dapd/sid
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.