"Hart aber fair" zur Klimakrise "Sorry, wir haben keine Zeit mehr"

Frank Plasberg diskutierte über die Klimakrise, es ging um "Panikmache und apokalyptische Rhetorik". Als dann noch die Seele von E-Autos dazukam, wurde es Klimaaktivistin Luisa Neubauer zu viel.
Moderator Plasberg (r.) mit seinen Gästen

Moderator Plasberg (r.) mit seinen Gästen

Foto: WDR/ Oliver Ziebe