"Hart aber fair" zu Corona-Folgen "Das Kino ist in existenzieller Gefahr"

Ungewohnte TV-Talk-Verhältnisse bei "Hart aber fair": Frauen vertreten Virologie und Politik – und vor allem Männer schildern ihre Lebenswirklichkeit. Angenehm leidenschaftlich: Ulrich Matthes' Plädoyer für die Kultur.
Von Klaus Raab
Moderator Frank Plasberg (Archivbild): "Was lässt Corona von unserem Leben übrig?"

Moderator Frank Plasberg (Archivbild): "Was lässt Corona von unserem Leben übrig?"

Foto: Horst Galuschka/ dpa