Früherer FBI-Chef Enthüllungsbuch von James Comey wird verfilmt

In seinem 2018 erschienenen Buch beschreibt Ex-FBI-Chef James Comey den amerikanischen Präsidenten als Mann ohne moralischen Kompass. Aus dem Bestseller wird nun eine Miniserie. Wer Donald Trump spielt, ist schon bekannt.
Comey im Juni 2017: Einen Monat zuvor entließ Trump ihn als Chef des FBI

Comey im Juni 2017: Einen Monat zuvor entließ Trump ihn als Chef des FBI

Foto: Brendan Smialowski/ AFP

Der irische Schauspieler Brendan Gleeson soll in einer TV-Miniserie den amerikanischen Präsidenten Donald Trump spielen. Die Produktionsfirma CBS Studios gab die Besetzung für die geplante vierstündige Serie am Montag auf Twitter bekannt. Der 64 Jahre alte Gleeson ist unter anderem aus "Harry Potter und der Feuerkelch" (darin spielte er Alastor "Mad-Eye" Moody) und "Edge of Tomorrow" bekannt.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Produktion beruht auf dem Buch "A Higher Loyalty: Truth, Lies and Leadership" des früheren FBI-Chefs James Comey. Auf Deutsch erschien es unter dem Titel "Größer als das Amt: Auf der Suche nach der Wahrheit - der Ex-FBI-Direktor klagt an". Comey beschreibt Trump darin als Mann ohne moralischen Kompass und notorischen Lügner, der das Land im Stil eines Mafiabosses führt. Comey war im Mai 2017 von Trump entlassen worden, im April 2018 erschien das Buch, es wurde ein Bestseller.

Die Dreharbeiten für die Miniserie sollen nun im November beginnen. Das Skript stammt von "Captain Phillips"-Autor Billy Ray.

2018 wurde Jeff Daniels für "Godless" mit einem Emmy als bester Nebendarsteller in einer Miniserie oder Fernsehfilm ausgezeichnet

2018 wurde Jeff Daniels für "Godless" mit einem Emmy als bester Nebendarsteller in einer Miniserie oder Fernsehfilm ausgezeichnet

Foto: MARIO ANZUONI/ REUTERS

Die Rolle von James Comey wird der Schauspieler und mehrfache Emmy-Gewinner Jeff Daniels übernehmen. Der 64-Jährige hat unter anderem in "The Newsroom" und "Dumm und Dümmer" mitgespielt.

Comeys früherer Stellvertreter Andrew McCabe soll laut CBS von Michael Kelly (Doug aus "House of Cards") gespielt werden; Comeys Ehefrau Patrice von Jennifer Ehle.

aar/dpa/AFP
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.