Ranking-Show im ZDF "Deutschlands Beste!" fährt erneut Spitzenquote ein

Spitzenquote mit Merkel: 4,22 Millionen Zuschauer wollten "Deutschlands Beste!" im ZDF sehen - wie schon die Männerausgabe fuhr auch die Frauenausgabe des Promi-Rankings den Tagessieg ein.

"Unsere Besten!": Quote dank Kanzlerin?
ZDF

"Unsere Besten!": Quote dank Kanzlerin?


Hamburg - Die Deutschen werden ihrer Rankingshows offensichtlich nicht müde. Wo immer Personen, Songs und andere Dinge gelistet werden, sind gute Quoten garantiert. Nun konnte das ZDF erneut den Tagessieg mit seiner Promi-Chartsendung "Deutschlands Beste!" einfahren.

4,22 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 17,3 Prozent) schalteten ab 20.15 Uhr die Live-Sendung ein. Diesmal ging es um die 50 beliebtesten und erfolgreichsten Frauen im Land - Bundeskanzlerin Angela Merkel belegte den Spitzenplatz. Am Vortag hatten sich 4,15 Millionen Zuschauer (15,4 Prozent) für die Show entschieden, als die "besten" Männer aus Deutschland gesucht wurden.

Moderator Johannes B. Kerner hatte schon zwischen 2003 und 2008 ein ähnliches Format im ZDF präsentiert. Dann wechselte er zum Sender Sat.1 und bugsierte sich so für längere Zeit ins mediale Aus. Der Erfolg der Rankingshow muss somit auch als solides Comeback für den Fernsehmann gelesen werden.

cbu



insgesamt 15 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
lonicerus 04.07.2014
1. Rückverdummung
Belanglose Berieselung für einen Bruchteil der paar Bundesbürger, die gestern überhaupt TV gesehen haben. Ist das tatsächlich einen Artikel wert? Über den Inhalt gibt es ja scheinbar ohnehin nichts zu berichten...
schmusel 04.07.2014
2.
Gott, wie öde diese Shows doch sind...
lexus1234 04.07.2014
3. Pervers. Die uns die Stasi wiederbrachte ist die "Beste". Armes Deutschland
Zitat von sysopZDFSpitzenquote mit Merkel: 4,22 Milionen Zuschauer wollten "Deutschlands Beste!" im ZDF sehen - wie schon die Männerausgabe fuhr auch die Frauenausgabe des Promi-Rankings den Tagessieg ein. http://www.spiegel.de/kultur/tv/johannes-b-kerner-spitzenquote-fuer-unsere-besten-mit-merkel-a-979176.html
Manchmal fühle ich mich sehr allein auf der Welt. Frau Merkel hat uns die Stasi wiedergebracht und damit die Freiheit genommen. Merkt das keiner? Haben wir vergessen, warum 1989 die Mauer gefallen ist? Was war es denn, was die DDR-Bürger damals besonders wollten? 100DM Begrüßungsgeld? Oder vielleicht doch die Freiheit? Kann es Freiheit geben, wenn klar ist, daß jedes Wort am Telefon mitgeschnitten und automatisch ausgewertet wird? Glauben die Leute im Ernst, die EU würde Europa und Deutschland Frieden und Wohlstand bringen oder erhalten? Sieht denn niemand, was wirklich passiert? Ich bin fassungslos.
herrmannherrmann1233 04.07.2014
4. darf spon
das überhaupt so schreiben? "Bundeskanzlerin Angela Merkel belegte den Spitzenplatz" das kostet die schreiberlinge sicherlich immer ne kiste bier, wenn man sich pro merkel äussern muss ;-)
murray_bozinsky 04.07.2014
5.
Ich habe gestern für ca. 10 Sekunden reingezappt und nur gesehen, das Urlsula von der Leyen offenbar unter den Top 10 "unserer Besten" war, kurz darauf setzte das unerträgliche Gestammel und Gebrummel von Kerner ein... Wenn das wirklich unsere Besten wären, dann gute Nacht. Glücklicherweise gibt es ein Leben jenseits des ZDF.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.