Missbrauchsvorwürfe gegen Hauptdarsteller Spacey Netflix stellt "House of Cards" ein

Frank Underwood wird abgesetzt: Nur wenige Stunden nach Bekanntwerden der Missbrauchsvorwürfe gegen Hauptdarsteller Kevin Spacey hat Netflix mitgeteilt, die Politserie "House of Cards" nach sechs Staffeln zu beenden.
Kevin Spacey in "House of Cards"

Kevin Spacey in "House of Cards"

Foto: dpa/ OBS/ SKY
Kevin Spacey: "Ich bin mehr als bestürzt"
Foto: Chris Pizzello/ AP
Fotostrecke

Kevin Spacey: "Ich bin mehr als bestürzt"

mkl