Tod in Serien "Der Zuschauer muss sich nicht um die Beerdigung kümmern"

Erich Schiller aus der "Lindenstraße" ist tot. Jon Snow in "Game of Thrones" vielleicht auch. Warum wird in Serien gestorben? Der Medienwissenschaftler Andreas Dörner über das Spiel mit Erwartungen und zwei Arten von Zuschauern.
Von Claudio Rizzello
Seine Figur stirbt den Serientod: Bill Mockridge alias Erich Schiller mit seiner "Lindenstraße"-Kollegin Marie-Luise Marjan

Seine Figur stirbt den Serientod: Bill Mockridge alias Erich Schiller mit seiner "Lindenstraße"-Kollegin Marie-Luise Marjan

Foto: Horst Ossinger/ dpa
Zur Person
Foto: Philipps-Universität-Marburg/ R.Eckstein