Pfeil nach rechts

Lufthansa-Doku in der ARD Kranich unter dem Hakenkreuz

Im "Dritten Reich" leistete die Deutsche Lufthansa Hilfsdienste für Görings Luftwaffe und ließ Zwangsarbeiter für sich schuften - das dokumentiert der Film "Fliegen heißt Siegen" in der ARD. Die heutige Lufthansa will davon wenig wissen - sie sei ja 1955 neu gegründet worden.
Lufthansa-Logo am restaurierten Flughafen Butzweilerhof in Köln: "Luftkreuz im Westen"

Lufthansa-Logo am restaurierten Flughafen Butzweilerhof in Köln: "Luftkreuz im Westen"

WDR/Christoph Weber