Kultserie "Alf" Schauspieler Max Wright ist tot

Für den Außerirdischen Alf spielte er den Familienvater "Willie" Tanner, jetzt ist der US-Schauspieler Max Wright im Alter von 75 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben.

Max Wright als Familienvater William "Willie" Tanner
JADIS/ ddp images

Max Wright als Familienvater William "Willie" Tanner


Als William "Willie" Tanner dürften ihn Millionen in Erinnerung haben: immer ein bisschen genervt von den Eskapaden seines außerirdischen Mitbewohners Alf, immer etwas besorgt über das Familienleben, und am Ende jeder Folge der Kultserie dann doch versöhnt mit allem, was der pelzige Alien vom Planeten Melmac so angestellt hat. Jetzt ist Max Wright, der den Vater der "Alf"-Familie spielte, verstorben.

Laut US-Medienberichten starb der Schauspieler am Mittwoch in seinem Haus in Hermosa Beach in Kalifornien. Wrights Sohn bestätigte dem "Hollywood Reporter" die Todesmeldung.

Bevor Wright als "Willie" Tanner bekannt wurde, konnte man ihn bereits auf Theaterbühnen sehen: Sein Broadway-Debüt gab er 1968 in "The Great White Hope". 30 Jahre später wurde er als bester Schauspieler sogar für einen "Tony"-Award, den US-amerikanischen Theater- und Musicalpreis, nominiert. Neben seiner Hauptrolle in "Alf" spielte Wright in zahlreichen anderen Filmen und Serien mit, in "Friends" etwa, in "Buffalo Bill", "Soul Man" oder "Hinter dem Rampenlicht".

Wright litt seit Jahren an Lymphdrüsen- und Hautkrebs. Vor zwei Jahren war bereits seine Ehefrau Linda an Brustkrebs gestorben. Die beiden waren seit 1965 verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder. Zuletzt sollen sie aber eher freundschaftlich verbunden gewesen sein. Seit ihrem Tod soll Wright in einer Beziehung mit seinem Pfleger gelebt haben.

In der letzten Zeit war Wright vor allem durch Drogeneskapaden in die Schlagzeilen geraten. Es kursierten Videos, die ihn beim Crackrauchen zeigten, er wurde mehrmals wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen.

Nun ist Wright an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. Er wurde 75 Jahre alt.

evh



insgesamt 15 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
masterbird 27.06.2019
1. Als Willie unvergesslich...
R.I.P. lieber Willie... ich habe die Serie geliebt, Du bleibst unvergessen...
tropicalizado 27.06.2019
2. Gehört das alles in einen Nachruf?
Sehe ich genauso wie mein Vorkommentator: Als Willie bleibt Max Wright unvergesslich !
h.pylori 27.06.2019
3. Die Helden der Kindheit
...verschwinden so langsam. Ich habe allerdings nicht verstanden, warum Wright mit seiner Rolle als Willi Tanner zum Schluss so gehadert hat. Die Serie war ein ziemliches Novum, hat weltweit viele Fans und ist heute noch in guter Erinnerung. Das ist auch der Verdienst von Wright und das können nicht viele Schauspieler in ihrem Lebenslauf aufweisen.
Brummi 27.06.2019
4. Goodbye Mister Tanner!
Sie waren für mich der absolut Größte der humanoiden Darsteller bei Alf. Ruhen Sie nun in Frieden. Serie war Kult in den 1980ern, wir trafen uns oft am Vorabend mit Freunden. TV fand pünktlich zum Termin statt, oder später am Abend wurde die Aufzeichnung von Kassette gestartet.
pegasus2012 27.06.2019
5.
Zitat von h.pylori...verschwinden so langsam. Ich habe allerdings nicht verstanden, warum Wright mit seiner Rolle als Willi Tanner zum Schluss so gehadert hat. Die Serie war ein ziemliches Novum, hat weltweit viele Fans und ist heute noch in guter Erinnerung. Das ist auch der Verdienst von Wright und das können nicht viele Schauspieler in ihrem Lebenslauf aufweisen.
Weil letzten Endes die leblose Puppe der Star der Show war und die Schauspieler nur die Sidekicks. Zudem war die Serie schwer zu drehen und für die Schauspieler nervig. Anfangs wurde tatsächlich noch ein Kleinwüchsiger in ein Kostüm gesteckt, relativ schnell aber durch eine Puppe mit sehr komplizierter Mechanik ersetzt. Eine einfache Szene benötigte teilweise Stunden der Vorbereitung und nachdem diese im Kasten war ( sofern keine technischen Schwierigkeiten auftraten ), dauerte es nicht selten wieder Stunden bis die Puppe einsatzbereit war. Max Wright kam damit nicht gut zurecht. Nach dem Dreh der allerletzten Folge ( die ich nebenbei erwähnt bis heute nicht kindgerecht finde) hat Wright still und leise seine Garderobe ausgeräumt und das Set wortlos verlassen.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.