Hohe Mehreinnahmen Länder stellen Senkung des Rundfunkbeitrags in Aussicht

Mehreinnahmen von "bis zu einer Milliarde" Euro: Die neue Haushaltsabgabe hat hohe Überschüsse eingebracht. Nun planen die Länder, erstmals die Rundfunkbeiträge zu senken - und Geld an die Gebührenzahler zurückzugeben. Auch die KEF geht von einer Senkung aus.
Rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Dreyer (Archivbild): "Entlastung"

Rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Dreyer (Archivbild): "Entlastung"

Foto: DPA
bos/dpa/AFP