Kollaps einer Mitarbeiterin "Tagesschau" erstmals seit zehn Jahren ausgefallen

Schuld war der Kollaps einer Mitarbeiterin: Am Freitag konnte die 8-Uhr-Ausgabe der "Tagesschau" nicht gesendet werden - erstmals seit zehn Jahren. Die Angestellte wurde ärztlich versorgt und wird inzwischen im Krankenhaus behandelt.
Nachrichtensendung "Tagesschau": Keine Sendung um 8 Uhr

Nachrichtensendung "Tagesschau": Keine Sendung um 8 Uhr

Foto: Sebastian Widmann/ dpa
kha/dpa
Mehr lesen über