Quotendesaster "Tagesschau" und "heute" verlieren Zuschauer

Es ist das schlechteste Ergebnis seit 20 Jahren: Immer weniger Menschen wollen die Nachrichtensendungen "Tagesschau" und "heute" sehen. Doch auch die Formate der privaten Kanäle leiden an Zuschauermangel.
Rund 4,92 Millionen Menschen sehen laut Media Control täglich die Tagesschau in der ARD

Rund 4,92 Millionen Menschen sehen laut Media Control täglich die Tagesschau in der ARD

AP/ NDR/ Dirk Uhlenbrock
kha/dpa/dapd