Nach Aus für "Bücherjournal" NDR-Intendant verteidigt Entscheidung

Die Sendung "Bücherjournal" wird eingestellt - daraufhin regte sich großer Protest. Nun äußerte sich der NDR: Es solle nicht weniger Literatur im Gesamtprogramm geben.
NDR (Symbolfoto): "Diese Sendung hat durchschnittlich im vergangenen Jahr eine Quote von 2,5 Prozent gehabt."

NDR (Symbolfoto): "Diese Sendung hat durchschnittlich im vergangenen Jahr eine Quote von 2,5 Prozent gehabt."

Foto: Gabor Krieg/ Picture Point/ imago images
xvc
Mehr lesen über