"Made in Germany": Ran an die Unterhosen!
Foto: RTL
Fotostrecke

"Made in Germany": Ran an die Unterhosen!

Neue RTL-Doku-Serie "Made in Germany" Im Schlüpfer liegt die Hoffnung

Langzeitarbeitslose, Analphabeten, Straffällige: Für die neue RTL-Doku-Serie "Made in Germany" bringt eine Unternehmerin Problemfälle in den Arbeitsmarkt, indem sie die Leute Unterhosen fabrizieren lässt. Erstaunlich - ihr ist es zu verdanken, dass das Ganze nicht als Elendscasting endet.