Neuer NRW-"Tatort" "Weissensee"-Star ermittelt in Dortmund

Als Stasi-Mann wurde er berühmt, jetzt geht Jörg Hartmann tief in den Westen: Ab 2012 wird der "Weissensee"-Star als neuer "Tatort"-Kommissar in Dortmund ermitteln. Drehstart ist zwar erst im kommenden Frühjahr, doch der WDR hat bereits einige Details über seinen dritten NRW-Krimi verraten.

Jörg Hartmann: Für "Weissensee" ausgezeichnet mit dem Deutschen Fernsehpreis
Getty Images

Jörg Hartmann: Für "Weissensee" ausgezeichnet mit dem Deutschen Fernsehpreis


Köln/Hamburg - Lang wurde es schon spekuliert, jetzt ist es offiziell: Jörg Hartmann ("Weissensee") wird "Tatort"-Kommissar und ermittelt ab 2012 in Dortmund. "Wir werden den neuen 'Tatort' anders erzählen", sagte WDR-Redakteur Frank Tönsmann am Dienstagabend in Köln. Die Krimis sollen realistischer dargestellt werden als bislang. Die Fälle würden zudem aus dem Blickwinkel der ermittelnden Kommissare gezeigt.

Im Fokus des Dortmund-"Tatorts" stehen den Angaben zufolge vier Ermittler des Kriminalkommissariats aus Dortmund. Jörg Hartmann, Aylin Tezel ("Almanya") und Anna Schudt ("Polizeiruf 110") würden diese Rollen übernehmen. Die Besetzung des vierten Kommissars stehe noch nicht fest. Hartmann wurde im vergangenen Jahr durch seine Darstellung eines Stasi-Offiziers in der ARD-Serie "Weissensee" berühmt, Anfang Oktober wurde er für die Rolle mit dem Deutschen Fernsehpreis geehrt.

Tönsmann sagte, Hartmann schlüpfe in die Rolle des leitenden Kommissars, der in der ersten Folge seinen Dienst in Dortmund aufnehme. Schudt spiele seine Stellvertreterin und Tezel eine türkischstämmige Kommissarin, die in Deutschland aufgewachsen sei und kein Türkisch spreche. "Das führt in einigen Situation zu Irritationen", sagt Tönsmann. Auch der Fußball werde beim Dortmund-"Tatort" vorkommen, aber kein Dauerthema sein. Tönsmann sagte, das Privatleben der Kommissare werde dagegen nicht gezeigt. "Wie im wirklichen Leben erfährt der Zuschauer darüber nur etwas durch die Erzählungen der Kollegen", sagte Tönsmann.

Mit dem Dreh für die erste Folge werde im März 2012 begonnen. Der neue Dortmund-"Tatort" solle im Herbst nächsten Jahres im Fernsehen zu sehen sein. Den Angaben zufolge sind zwei Folgen für 2012 geplant. Vom Köln-"Tatort" gebe es drei und vom Münster-"Tatort" zwei Folgen.

hpi/dapd



© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.