Neuer Redaktionsleiter Markus Peichl soll "Gottschalk Live" helfen

Bloß raus aus dem Quotenkeller: Der legendäre Medien-Allrounder Markus Peichl ("Tempo") soll die schwächelnde "Gottschalk Live"-Sendung auf Erfolgskurs bringen. Ab 1. März ist er neuer Redaktionsleiter der täglichen ARD-Vorabend-Show.
Markus Peichl, der neue Mann hinter "Gottschalk Live".

Markus Peichl, der neue Mann hinter "Gottschalk Live".

Foto: obs/ news aktuell
kuz/dapd
Mehr lesen über