ARD-Gerichtsdrama »Ökozid« Merkel-Kitsch

Altkanzlerin vor Gericht: Im Jahr 2034 wird Deutschland für seine Umweltsünden angeklagt. Trotz Faktendichte und Starbesetzung verfängt der Appell zur Umkehr im TV-Drama »Ökozid« leider nicht.
Gerichtsdrama mit Kanzlerin: Martina Eitner-Acheampong hält als Angela Merkel eine salbungsvolle Rede

Gerichtsdrama mit Kanzlerin: Martina Eitner-Acheampong hält als Angela Merkel eine salbungsvolle Rede

Foto: Julia Terjung / rbb
Die Anklage hat das Wort
Foto: Julia Terjung / rbb
Fotostrecke

Die Anklage hat das Wort

Mehr lesen über