Online-Petition Mehr als 130.000 Unterzeichner gegen Markus Lanz

Mit "Wetten, dass..?" steht er bereits in der Kritik. Nachdem der Moderator in seiner Talkshow die Politikerin Sahra Wagenknecht penetrant unterbrach, startete eine Leipzigerin nun die Unterschriftenaktion "Raus mit Markus Lanz aus meiner Rundfunkgebühr". Mit großem Erfolg.
Markus Lanz im Gespräch mit Sahra Wagenknecht: Mit der Phrase "Da muss ich einmal einhaken" unterbrach der Moderator seinen Gast mehr als einmal.

Markus Lanz im Gespräch mit Sahra Wagenknecht: Mit der Phrase "Da muss ich einmal einhaken" unterbrach der Moderator seinen Gast mehr als einmal.

ZDF
feb/dpa