Streaming-Trend Weiblich, jung, gewalttätig

Eine Mädchengang kokst und prügelt sich durch den Wedding, straffällige Kids fliehen in die Alpen: Mit starken Serien wie »Para« und »Wild Republic« machen die deutschen Streamer Jagd aufs junge Publikum.
Szene aus »Para«: Drogen nehmen, Nachbarschaft aufmischen

Szene aus »Para«: Drogen nehmen, Nachbarschaft aufmischen

Foto: Gordon Timpen, SMPSP
Fanta (Jobel Mokonzi), Hajra (Soma Pysall), Jazz (Jeanne Goursaud): Die weibliche Version von »4 Blocks«

Fanta (Jobel Mokonzi), Hajra (Soma Pysall), Jazz (Jeanne Goursaud): Die weibliche Version von »4 Blocks«

Foto: Gordon Timpen
Emma Drogunova in »Wild Republic«: Auf ins Alpen-Arkadien

Emma Drogunova in »Wild Republic«: Auf ins Alpen-Arkadien

Foto: Bernd Spauke / Magenta