RTL Peter Kloeppel hört als Chefredakteur auf

Zehn Jahre stand er an der Spitze von RTL. Nun verlässt Peter Kloeppel die Chefredaktion des Kölner Privatsenders. Der 55-Jährige will sich "einen großen persönlichen Wunsch" erfüllen. Chefmoderator von "RTL Aktuell" bleibt er allerdings weiter.
Nachrichtenmann Kloeppel: "Öfter mal in den USA sein"

Nachrichtenmann Kloeppel: "Öfter mal in den USA sein"

Foto: Alexander Koerner/ Getty Images

Köln/Hamburg - Er ist das Gesicht von "RTL Aktuell", der Nachrichtensendung des Kölner Privatsenders. Peter Kloeppel moderierte Fernsehduelle, realisierte Dokumentationen und Reportagen und kommentierte am 11. September 2001 siebeneinhalb Stunden lang die Anschläge in den USA. Vor zehn Jahren stieg er in die Chefredaktion des Senders auf. Nun hat der 55-Jährige seinen Rücktritt erklärt.

Er wolle sich "einen großen persönlichen Wunsch" erfüllen, zitierte RTL den Journalisten. "Ich werde, daraus habe ich nie ein Geheimnis gemacht, öfter in den USA sein können, wo die Familie meiner Frau lebt und meine Tochter in Kürze ihr Studium aufnehmen wird." Chefmoderator von "RTL Aktuell" bleibt er allerdings weiter.

Seine Nachfolge als Chefredakteur übernimmt Michael Wulf. Der 55-Jährige ist seit vielen Jahren geschäftsführender Chefredakteur von RTL und Geschäftsführer einer RTL-Nachrichtentochter.

kha/dpa

Mehr lesen über

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.