Reform der Rundfunkgebühren Neuer Gesetzentwurf benachteiligt Behinderte

Unternehmen werden entlastet, den Befreiungen für Behinderte hingegen macht die kommende Haushaltsabgabe ein Ende. Das Medienportal Carta hat einen neuen Gesetzentwurf zur Reform der Rundfunkgebühren veröffentlicht. Der Umbau gibt der GEZ zudem die Lizenz zum Datensammeln.
Gebühreneinzugszentrale in Köln: Die GEZ darf künftig noch genauer beobachten

Gebühreneinzugszentrale in Köln: Die GEZ darf künftig noch genauer beobachten

Foto: Rolf Vennenbernd/ dpa
can