Rundfunkbeitrag Milliardenüberschuss fällt offenbar noch höher aus

Im April soll der Beitrag für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk sinken - um 48 Cent auf 17,50 Euro. Doch eine stärkere Entlastung könnte angesagt sein: Die Einnahmen aus der Haushaltsabgabe sind erheblich höher als angenommen.
Abrechnung des Rundfunkbeitrags: Unabhängig von den Nutzungsgewohnheiten

Abrechnung des Rundfunkbeitrags: Unabhängig von den Nutzungsgewohnheiten

DPA
feb