Corona-Talk bei "Maischberger" Italienische Katastrophe oder südkoreanische Glimpflichkeit?

Streit war gestern, auch Sandra Maischberger fährt ein publikumsloses Sparprogramm, schaltet in den Service-Modus - und läuft zu großer Form auf.
Sandra Maischberger (Archivbild): "Wann wird es denn bedrohlich?" - "Jetzt ist es bedrohlich"

Sandra Maischberger (Archivbild): "Wann wird es denn bedrohlich?" - "Jetzt ist es bedrohlich"

Foto: Britta Pedersen/ dpa