Sat.1-Kuppelshow "Schwer verliebt" Hauptsache, es wabbelt

Sat.1 setzt auf Demütigungs-TV fürs breite Publikum: Mit der Kuppelsendung "Schwer verliebt" möchte der Sender etwas von den "Bauer sucht Frau"-Quoten abhaben und inszeniert normale Menschen als Freaks. Das ist ebenso peinlich wie verlogen. Abschalten, bitte!
Von Daniela Zinser
"Für mein Dickerchen eine nette Frau": Britt Hagedorn mit "Schwer verliebt"-Kandidaten

"Für mein Dickerchen eine nette Frau": Britt Hagedorn mit "Schwer verliebt"-Kandidaten

Foto: SAT.1