"Schlag den Raab" Raab verliert, ProSieben gewinnt

Der Star verlor, die Quoten waren traumhaft: Als ein 24-Jähriger am Samstagabend Stefan Raab in dessen Fernsehshow besiegte und so 500.000 Euro gewann, sahen 3,3 Millionen Menschen zu. In der werberelevanten Zielgruppe kam "Schlag den Raab" auf 26 Prozent Marktanteil.
cis/dpa/ddp
Mehr lesen über