Wie "Schulz & Böhmermann" uns das Fernsehen retten

Talkshow-Deutschland ist noch nicht verloren.
Foto: dpa/Henning Kaiser