Sendepiraterie-Vorwurf Nordkorea zeigt illegal WM-Eröffnungsspiel

Nordkorea hat keine WM-Übertragungsrechte - trotzdem hat das Staatsfernsehen offenbar das Eröffnungsspiel gezeigt. Ein südkoreanischer Sender wirft dem Regime nun Sendepiraterie vor. Handelt es sich um eine gezielte Provokation nach der Krise um ein versenktes Kriegsschiff?
WM-Eröffnungsspiel Südafrika gegen Mexiko: Plötzlich auch in Nordkorea zu sehen

WM-Eröffnungsspiel Südafrika gegen Mexiko: Plötzlich auch in Nordkorea zu sehen

Foto: DAVID GRAY/ REUTERS
WM-Eröffnungsspiel: Zwei Tore, Tausende Tröten
Foto: SIPHIWE SIBEKO/ REUTERS
Fotostrecke

WM-Eröffnungsspiel: Zwei Tore, Tausende Tröten

rom/dpa