Verdruss über Fox News Seth MacFarlane wünscht sich, »Family Guy« liefe woanders

»Wir wissen beide, dass unsere Ehe nicht mehr funktioniert«: Wegen Polittalker Tucker Carlson distanziert sich Seth MacFarlane vom US-Sender Fox. Dort läuft seit 1999 sein Zeichentrickhit »Family Guy«.
Serienschöpfer MacFarlane vor Fox-Werbung (Archivbild): »Ach, übrigens, ich habe eine Affäre angefangen«

Serienschöpfer MacFarlane vor Fox-Werbung (Archivbild): »Ach, übrigens, ich habe eine Affäre angefangen«

Foto:

Evan Agostini / Invision

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

feb