Fan-Liebling aus »Sex and the City« Willie Garson ist tot

In »Sex and the City« spielte er Carries besten Freund Stanford, zuletzt stand er auch für die Neuauflage der Kultserie vor der Kamera. Jetzt ist Willie Garson gestorben. Er wurde 57 Jahre alt.
»Er war unendlich lustig, auf der Leinwand und im wirklichen Leben«: Willie Garson, hier als Stanford Blatch

»Er war unendlich lustig, auf der Leinwand und im wirklichen Leben«: Willie Garson, hier als Stanford Blatch

Foto:

Uncredited / dpa

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

sak/dpa
Mehr lesen über