Gewonnene Sendezeit bei ProSieben Joko baut Klaas ein Denkmal – vor dem Berliner Hauptbahnhof

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf haben erneut 15 Minuten Sendezeit bei ProSieben gewonnen. Diesmal hat sich Joko allein etwas überlegt und seinem Kollegen eine Statue mitten in Berlin errichten lassen.
Das Moderatoren-Duo Joko (r.) und Klaas erspielte sich 15 Minuten Sendezeit bei ProSieben

Das Moderatoren-Duo Joko (r.) und Klaas erspielte sich 15 Minuten Sendezeit bei ProSieben

Foto:

Stefan Gregorowius / dpa

Was für ein skurriles Geschenk: Moderator Joko Winterscheidt hat sein Versprechen eingelöst und etwas »Einzigartiges« in den gewonnenen 15 Minuten auf ProSieben gezeigt. Er schenkte seinem Kollegen Klaas Heufer-Umlauf am Mittwochabend eine riesige Statue vor dem Berliner Hauptbahnhof.

»Ich finde, nach rund 15 gemeinsamen Jahren ist es einfach mal an der Zeit, danke zu sagen. Danke, Klaas, danke, dass es Dich gibt«, sagte Winterscheidt in einer Liveübertragung auf ProSieben.

Er empfing seinen völlig ahnungslosen Showpartner mit rotem Teppich und Orchester auf dem Bahnhofsvorplatz und enthüllte schließlich das rund zwei Meter hohe Denkmal aus Kupfer.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

»Das ist das Dümmste, was du jemals gemacht hast«, kommentierte Heufer-Umlauf die Aktion. »Ich habe nichts geleistet für dieses Land. Und ich bin noch nicht mal tot – das wäre das kleinste Zugeständnis.«

Das Denkmal hat ein rundes Loch auf der Höhe des Herzens, das Passanten laut Winterscheidt mit Mitbringseln ausfüllen sollen, sowie einen Flaschenöffner auf Hüfthöhe.

Winterscheidt beteuerte, die Figur sei »gekommen, um zu bleiben. (...) Diese Statue wird immer hier stehen. (...) Das soll eine Pilgerstätte werden – für dich, Klaas.« Die beiden Komiker hatten die 15 Minuten Sendezeit zur Primetime am Dienstag in der Spielshow »Joko und Klaas gegen ProSieben« gewonnen.

mjm/dpa