"Star Wars" Greift Ewan McGregor bald wieder zum Lichtschwert?

In US-Medien wird über eine Rückkehr Obi-Wan Kenobis spekuliert: Demnach soll Ewan McGregor in der Rolle des Jedi-Meisters eine eigene Serie bekommen.

Schauspieler McGregor: Seine Figur Obi-Wan Kenobi soll zur Serie werden
ddp images

Schauspieler McGregor: Seine Figur Obi-Wan Kenobi soll zur Serie werden


Unter "Star Wars"-Fans dürfte sich ob dieser Gerüchte schon erwartungsvolle Freude verbreiten: Laut US-Medienberichten soll Ewan McGregor, 48, wieder in die Rolle Obi-Wan Kenobis schlüpfen. Der Schotte, der in den "Star Wars"-Episoden I bis III den Jedi-Meister spielte, soll beim Streamingsender Disney Plus eine eigene Serie bekommen, berichtet der "Hollywood Reporter". Man befinde sich momentan in Verhandlungen, meldet auch die Konkurrenz von "Variety".

In den Originalfilmen war Obi-Wan ein einsamer alter Einsiedler, der sich als Jedi-Ritter entpuppt und Luke Skywalker den Weg zur Macht zeigt. Gespielt wurde Obi-Wan in dieser Version von dem Briten Alec Guinness. Die sogenannte Prequel-Trilogie zeigt Obi-Wan als jüngeren Mann und Freund von Anakin Skywalker, Vater von Luke.

Die Serie wäre ein dritter Ableger der "Star Wars"-Saga bei Disney. Noch für dieses Jahr angekündigt ist bereits die Serie "The Mandalorian" über den Kopfgeldjäger Boba Fett, außerdem soll eine Serie über die Figur Cassian Andor entstehen.

Allerdings spekuliert die Branche schon seit Jahren über einen "Star Wars"-Spin-off über Kenobi mit Ewan McGregor. 2017 gab es Gerüchte über einen Kinofilm von Regisseur Stephen Daldry.

cpa



insgesamt 18 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Violator 16.08.2019
1. In The Mandalorian
geht es eben NICHT um Boba Fett. Es gab Überlegungen zu einem Boba Fett Film, ähnlich wie SOLO, die wurden aber begraben.
horst_müller 16.08.2019
2.
Ich verspüre Vorfreude und Angst gleichermaßen. Vorfreude, weil ich Ewan Mc Gregor seit Trainspotting als großartigen Schauspieler liebe und die SW Serie oder Film ein Riesenpotential hat. Und Angst, dass Disney das nächste enttäuschende SW Projekt abliefert.
patrickIc_scheffer 16.08.2019
3. The Mandalorian...
...handelt nicht von Boba Fett, der ist zur Zeit der Handlung von The Mandalorian gar nicht mehr am Leben.
patriae. 16.08.2019
4.
Da kann man nur hoffen dass Disney Rian Johnson, Benioff und Weiss nicht mal in die Nähe von der Kenobi-Serie lassen. Sowas katastrophales was die drei Herren jüngst abgeliefert haben, zu wiederholen, würde Star Wars endgültig zerstören. Bin zwar auch kein besonders großer Fan von JJ Abrams, aber besser noch den, als die drei "Regisseure".
frantonis 16.08.2019
5. Mit den Lichschwertern
ging der Science-Fiction-Film ein Schritt zurück in die Steinzeit. Bereits in den 50ern Jahren wusste man, wann Laserstrahlen den größten Wirkungsgrad haben. Erst mit Star Wars kam man auf die dümmliche Idee, dass ein Laser-Strahl auch eine Kraft senkrecht zu Strahlrichtung ausüben könnte. Dies ist natüliche Nonsense.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.