Pfeil nach rechts

"SZ"-Bericht Erhöhung der GEZ-Gebühren könnte erstmals ausfallen

Die Rundfunkgebühren könnten laut "Süddeutscher Zeitung" auch nach Ablauf der Gebührenperiode stabil bleiben - es wäre ein Novum. Weil die Öffentlich-Rechtlichen fast 1,5 Milliarden Euro zusätzlich fordern, müsste der Monatsbetrag um 88 Cent steigen. Doch die zuständige Kommission rät ab.
ZDF-Moderator Jörg Pilawa: Das Motto seiner Show gilt auch für die Öffentlich-Rechtlichen

ZDF-Moderator Jörg Pilawa: Das Motto seiner Show gilt auch für die Öffentlich-Rechtlichen

DPA
böl/dpa

Mehr lesen über

Verwandte Artikel