Merkel-Debatte bei Jauch Redeschwall einer Untergangsprophetin

Lothar de Maizière blickte versteinert, Ursula von der Leyen war offenkundig fassungslos: Bei Günther Jauch ließ Merkel-Kritikerin Gertrud Höhler wieder Suaden gegen die Kanzlerin los. Die vielleicht interessanteste Frage wurde aber nur gestreift.
Autorin Höhler bei ihrer Buchvorstellung: "Ungewöhnlicher Furor"

Autorin Höhler bei ihrer Buchvorstellung: "Ungewöhnlicher Furor"

Foto: Stephanie Pilick/ dpa