"Tatort Internet" Medienwächter rüffeln RTL-2-Reihe

Potentielle Sexualstraftäter, denen die Sendung "Tatort Internet" auf der Spur war, seien nicht hinreichend unkenntlich gemacht worden, urteilt eine Kommission der Landesmedienanstalten. RTL 2 habe damit gegen den Rundfunkstaatsvertrag verstoßen.
"Tatort Internet"-Unterstützerin Stephanie zu Guttenberg: Unzureichende Anonymisierung

"Tatort Internet"-Unterstützerin Stephanie zu Guttenberg: Unzureichende Anonymisierung

Foto: DPA/ RTL2
feb/dpa