"Tatort" mit Ulrich Tukur: Öffentlich-rechtliche Eitelkeiten
Fotostrecke

"Tatort" mit Ulrich Tukur: Öffentlich-rechtliche Eitelkeiten

Foto: HR/ Kai von Kröcher

Öffentlich-rechtliche Nabelschau Gibt es tatsächlich so viel Stress am "Tatort"-Set?

Fiese Fernsehredakteure, eitle Schauspieler, mörderischer Neid: Der Tukur-"Tatort" am Sonntag war eine grandiose Selbstentblößung. Haben Sie alle Anspielungen verstanden? Ein etwas anderer Faktencheck.