Fotostrecke

Dritte Staffel "Tote Mädchen lügen nicht": Jetzt geht's um Mord

Foto: Netflix

Netflix-Serie "Tote Mädchen lügen nicht" "Scheißleben für immer"

Die US-Serie "Tote Mädchen lügen nicht" löste eine Debatte über die Darstellung von Suizid aus. Dabei ist darin viel mehr über kaputte Jugendliche zu erfahren, das beweist jetzt auch das dritte Kapitel.
Fotostrecke

Dritte Staffel "Tote Mädchen lügen nicht": Jetzt geht's um Mord

Foto: Netflix