München-"Tatort": Die Stille nach dem Schreckschuss
Foto: BR
Fotostrecke

München-"Tatort": Die Stille nach dem Schreckschuss

Trauma-"Tatort" aus München Schlaf schön, Leitmayr

Sie sind das "Tatort"-Traumpaar: Kommissar Leitmayr erschießt einen Amokläufer, droht daran zu zerbrechen - zum Glück gibt es Kollegen Batic, der ihm die Wunden salbt, Rotwein reicht, zum Einschlafen Märchen erzählt. Ein Kuschelkrimi ist die neue Münchner Folge aber nicht, eher ein Trauma-Thriller.