Geldstrafe für TV-Sender Türkische Medienaufsicht rügt "Simpsons"

Scherze über Gott findet die türkische Fernsehaufsichtsbehörde RTÜK gar nicht witzig: Sie hat den TV-Sender CNBC-E wegen Witzen in einer "Simpsons"-Folge zu einer Geldstrafe verurteilt. Die Comic-Serie hatte unter anderem eine Bibelverbrennung und Gott als Diener des Teufels gezeigt.
TV-Serie "Die Simpsons: Ärger mit den Medienwächtern in der Türkei

TV-Serie "Die Simpsons: Ärger mit den Medienwächtern in der Türkei

Foto: AP/ Fox
syd/AFP