WM-Studio 13. Spieltag: Die Spannung löste sich, als Özil traf
Foto: A3417 Ulrich Perrey/ dpa
Fotostrecke

WM-Studio 13. Spieltag: Die Spannung löste sich, als Özil traf

TV-Kritik zum 13. WM-Spieltag Kommentatoren-Kühlschrank im Ersten

Viel Temperament, wenig Ahnung - das trifft auf so manchen Fußballreporter zu, nicht aber auf den ARD-Kommentator Tom Bartels: Der schilderte das Spiel Ghana-Deutschland so emotionslos, dass selbst Kubricks Supercomputer Hal 9000 vor Neid geweint hätte.