Pfeil nach rechts

TV-Kritik zum 18. WM-Spieltag Anti-Sommermärchen in Neukölln

Auf'm Platz lief am 18. Spieltag alles nach Plan; viel entscheidender sind die Nachwirkungen des deutschen 4:1 gegen England: Antifaschisten bekämpfen schwarzrotgoldene Flaggen, Miroslav Klose wird auch als Mensch gebraucht und Jogi Löw könnte sogar die Bundespräsidentenwahl entscheiden.
Von Reinhard Mohr
Jubeln hier gemeingefährliche Flaggen-Nazis? Deutsche Fans nach dem 4:1 gegen England

Jubeln hier gemeingefährliche Flaggen-Nazis? Deutsche Fans nach dem 4:1 gegen England

REUTERS