Deutsche Netflix-Serie "Unorthodox" Berlin, eine Märchenstadt

In "Unorthodox" wird die deutsche Hauptstadt zum Fluchtpunkt einer jungen Jüdin, die ihre Gemeinde in New York verlässt. Ein heller, ermutigender Blick auf die Welt vor der Coronakrise.
Szene aus "Unorthodox" mit Shira Haas: Eine New Yorker Jüdin findet ausgerechnet in Berlin die Freiheit

Szene aus "Unorthodox" mit Shira Haas: Eine New Yorker Jüdin findet ausgerechnet in Berlin die Freiheit

Anika Molnar/ Netflix

"Unorthodox": Raus aus der Enge
Anika Molnar/ Netflix

Fotostrecke

"Unorthodox": Raus aus der Enge

Icon: Spiegel
DER SPIEGEL