Weihnachtsklassiker im TV Mit diesen Filmen kommen Sie durch die Festtage

Von "Weihnachten bei den Hoppenstedts" bis "Sissi": An den Feiertagen laufen im Fernsehen beliebte Weihnachtsfilmklassiker. Die Übersicht.

picture-allianc/ obs/ Radio Bremen

"Früher war mehr Lametta", meckert Opa Hoppenstedt in "Weihnachten bei den Hoppenstedts", wo es, wie wohl in vielen Wohnzimmern dieser Tage, drunter und drüber geht. Erst Bescherung, dann Weihnachtsgedicht und dann Weihnachtsprogramm im Fernsehen? Oder erst Weihnachtsgedicht, danach Bescherung, dann TV? Oder wie?

Auch wenn Lametta heute nicht mehr zum Weihnachtsfest dazugehört, dürfte "Weihnachten bei den Hoppenstedts" vielen Familien aus der Seele sprechen. Quengeleien und Unstimmigkeiten über den Ablauf der Weihnachtstage gehören ebenso zum Fest wie Weihnachtsfilmklassiker, die alle Jahre wieder rauf und runter gezeigt werden.

Wer Ablenkung vom Weihnachtswahnsinn sucht, findet hier eine Auswahl der beliebtesten Weihnachtsfilme, die zwischen Heiligabend und dem 2. Weihnachtsfeiertag im Fernsehen laufen (und hier noch eine handverlesene Auswahl von unserer TV-Expertin Anja Rützel).

Heiligabend

  • Morgen, Findus, wird's was geben (ZDF, 6.40 Uhr, Amazon Prime Video, iTunes)
  • Hook (Vox, 7 Uhr, iTunes)
  • Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (ARD, 12 Uhr, Amazon Prime Video, Netflix, iTunes)
  • E.T. - Der Außerirdische (RTL II, 12.20 Uhr, Amazon Prime Video, Netflix, iTunes)
  • Immer dieser Michel: Michel in der Suppenschüssel (ZDF, 13.25 Uhr)
  • Loriot: Weihnachten bei den Hoppenstedts (ARD, 13.30 Uhr)
  • Ghostbusters 1 & 2 (RTL II, ab 14.30 Uhr, iTunes)
  • Santa Clause - Eine schöne Bescherung (RTL, 16.55 Uhr, iTunes)
  • Die Geister, die ich rief (Sat.1, 17.50 Uhr + 0.25 Uhr, iTunes)
  • Sissi (ARD, 20.15 Uhr, iTunes)
  • Kevin - Allein zu Haus (Sat.1, 20.15 Uhr, Netflix, iTunes)
  • Die Feuerzangenbowle (ARD, 21.55 Uhr, iTunes)
  • Schöne Bescherung (Sat.1, 22.25 Uhr, iTunes)
  • Krampus (Vox, 22.25 Uhr, iTunes)

1. Weihnachtsfeiertag

  • Der Grinch (ZDF, 3.35 Uhr + ZDFneo, 14.30 Uhr, iTunes)
  • Das Wunder von Manhattan (RTL, 7.10 Uhr, iTunes)
  • Pippi geht von Bord (ZDF, 8 Uhr, iTunes)
  • Versprochen ist versprochen (RTL, 9.10 Uhr, iTunes)
  • Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (ARD, 10.25 Uhr, Amazon Prime Video, Netflix, iTunes)
  • Santa Clause 2 & 3 (RTL, ab 12.35 Uhr, iTunes)
  • Die Muppets Weihnachtsgeschichte (RTL II, 13.20 Uhr, iTunes)
  • Sissi und Sissi - Die junge Kaiserin (ARD, ab 15.55 Uhr, iTunes)
  • Die Eiskönigin - Völlig unverfroren (RTL, 16 Uhr, iTunes
  • Alice im Wunderland (Vox, 18.15 Uhr, Netflix, iTunes)
  • Kevin - Allein in New York (Sat.1, 20.15 Uhr, Netflix, iTunes)
  • Kevin - Allein zu Haus (Sat.1, 22.45 Uhr, Netflix, iTunes)
  • James Bond 007: Skyfall (Pro Sieben, 20.15 Uhr, iTunes)
  • Nachts im Museum 2 (Vox, 20.15 Uhr, Netflix, iTunes)
  • Alles ist Liebe (ZDF, 23.20 Uhr, iTunes)
Fotostrecke

23  Bilder
Filmklassiker: Was an Weihnachten im TV läuft

2. Weihnachtsfeiertag

  • Verrückte Weihnachten (RTL II, 7.55 Uhr, Netflix, iTunes)
  • Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns (Vox, 9.10 Uhr, Amazon Prime Video, Netflix, iTunes)
  • Santa Clause 3 (RTL, 7.15 Uhr, iTunes)
  • Der kleine Lord (ARD, 9.30 Uhr, iTunes)
  • Sissi: Schicksalsjahre einer Kaiserin (ARD, 17.30 Uhr, iTunes)
  • Tatort: Der Turm (ARD, 20.15 Uhr)
  • Maleficent - Die dunkle Fee (26.12., RTL, 20.15 Uhr, iTunes)

Was sonst noch an den Feiertagen im Fernsehen zu sehen ist: Der Herr der Ringe - Die Gefährten (24.12., Pro Sieben, 20.15 Uhr), Der goldene Kompass (25.12., Pro Sieben, 9.25 Uhr), Das Traumschiff (26.12., ZDF, 20.15 Uhr), lauter Disney-Filme, die mit Weihnachten nichts zu tun haben und anderer Klamauk, mit dem die Sender ihre Sendezeiten füllen. Wem es zu besinnlich wird, kann sich mit Titanic (25.12., Sat.1, 16.10 Uhr) oder den alten "Miss Marple"-Filmen mit Margaret Rutherford (25.12., Kabel eins, ab 20.15 Uhr) ablenken.

Weitere Weihnachtsklassiker im Stream

  • Nightmare Before Christmas (Netflix, iTunes)
  • Disney's Eine Weihnachtsgeschichte (iTunes)
  • Buddy, der Weihnachtself (iTunes)
  • Tatsächlich Liebe (Amazon Prime Video, Netflix, iTunes)
  • Liebe braucht keine Ferien (Netflix, iTunes)
  • Der Polarexpress (iTunes)

win



insgesamt 22 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
timvie 24.12.2018
1. Ist das als Werbung gekennzeichnet?
Für Amazon Prime Video, Netflix, iTunes etc.? Warum ist eigentlich "Bad Santa" nicht gelistet?
derseher 24.12.2018
2. over and out
grottig, da bleibt das TV komplett aus, alles bekannt! Gutes Buch lesen, leise Musik, Kerze an, in sich gehen... so long
chense90 24.12.2018
3. Naja alles nicht so schlimm...
... Sissi lässt sich einfach als Saufspiel umfunktionieren, wenn die Bescherung mal wieder schiefging ... und der kleine Lord ist um 9.30 echt fehl am Platze ... Der hätte nen 20.15 Sendeplatz verdient :)
mundusvultdecipi 24.12.2018
4. Für die jüngere Generation..
..alle sicherlich neu und interessant.Aber wenn einem mit 60 Jahren zum 50. mal die Feuerzangenbowle u.a. angeboten wird,ist das nicht mehr Tradition sondern eine Frechheit!
s-fragt-nach 24.12.2018
5. Und was ist
mit True Lies? Lieg früher jedes Jahr auf Sat.1 oder Pro7... ich hab den jedes Jahr geschaut wenn meine Familie in die Kirche gegangen ist... ?
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.