Zur Ausgabe
Artikel 51 / 80
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Unterhaltung: Show-Stars im Abwind

aus DER SPIEGEL 22/1973

Die Sterne verblassen: Seit Monaten gelang Show-Prominenten wie Ivan Rebroff, Karel Gott, Roy Black. Mireille Mathieu und Daliah Lavi kein Hit. Udo Jürgens gastiert vor nicht ausverkauften Häusern: sein Musical »Helden, Helden« war in Hamburg eine halbe Pleite; seine Platten sagt Udo-Impresario Beierlein. »verkaufen sich nicht gut, ganz im Gegenteil.« Jetzt sind auch die deutschen TV-Entertainer in den Abwind geraten. Nur neun Prozent der Zuschauer schalteten am Gründonnerstag die Hildegard-Knef-Show ein. Peter Alexanders Beliebtheit sank zwischen den beiden letzten Sendungen im ZDF von 77 auf 52 Prozent. Daher schickt die Plattenindustrie nun immer mehr Anfänger auf den Schlagermarkt. Bei zwölf Firmen nahmen letztes Jahr 187 Nachwuchs-Interpreten ihre ersten Singleplatten auf. 1973 werden es noch mehr sein. Nach einer Schätzung der Zeitschrift »Schallplatte« investierte die Branche dieses Jahr in ihre Schlager-Newcomer zwischen acht und zehn Millionen Mark.

Zur Ausgabe
Artikel 51 / 80
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.