Nach dem Krieg gegen Saddam geplündert USA geben Irak 17.000 Ausgrabungsstücke zurück

Infolge des US-Kriegs gegen den Irak 2003 war es landesweit zu Plünderungen gekommen. Nach langen Verhandlungen kann Iraks Regierungschef nun Tausende geraubte Artefakte aus den USA zurück in die Heimat bringen.
Bereits 2018 waren Artefakte aus babylonischer Zeit aus den USA an den Irak zurückgegeben worden

Bereits 2018 waren Artefakte aus babylonischer Zeit aus den USA an den Irak zurückgegeben worden

Foto: Win McNamee / Getty Images
hpi/AFP